Freitag, 16. Februar 2018

essence - 83 Pretty Cool Life

Pretty Cool Life gehört zu den Lacken, die gerade das essence Sortiment verlassen haben. Um den Lack ist es wirklich schade, denn es ist so ein hübscher Farbton mit richtig tollen Eigenschaften!
Die Farbe würde ich als ein gedecktes Mint mit Grauanteil beschreiben. Es ist nicht so auffällig und passt meiner Meinung nach besonders gut in den Herbst und Winter. Der Lack ist wunderbar cremig und deckt praktisch schon mit einer Schicht, aber ich habe wie immer zwei lackiert. Falls ihr den Lack noch irgendwo ergattern könnt, solltet ihr ihn euch unbedingt noch mal anschauen bevor er endgültig von der Bildfläche verschwindet ;-)



[Werbung]


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Rival de Loop Young Power Hardener
  • 2 Schichten Pretty Cool Life
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat















Mittwoch, 14. Februar 2018

Happy Valentine's Day!

Happy Valentine's Day, ihr Lieben! Der Tag ist mir ja eigentlich völlig egal, aber ich hatte einfach Lust auf ein bisschen rosa Herzchenkitsch ;-)
Und wie niedlich ist denn bitte der kleine Amor?
Aber der Reihe nach. Die Basis für meine Mani ist ein Gradient aus essence Be awesome tonight!, Yummy Gummy und Sugar Baby Love.
Darüber habe ich dann das Herzchenmotiv von der Born Pretty Store BP-61 Stampingplatte gestampt. Auf den Ringfinger kam noch der Amor von der BP-L105 Stampingplatte. Der Kleine gefällt mir ja besonders gut und ich bin froh, dass ich doch noch schnell eine Valentinsmani gepinselt habe und so das Motiv nutzen konnte.



[Werbung – enthält PR-Samples]


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Rival de Loop Young Power Hardener
  • 1 Schicht essence Be awesome tonight!
  • Kaleidoscope Cuticle Defender
  • ebelin Präzisionsschwämmchen
  • essence Yummy Gummy & Sugar Baby Love *
  • Mundo de Unas Black & White
  • Born Pretty Store BP-61 Stampingplatte & BP-L105 Stampingplatte
  • Born Pretty Store Nail Art Liner
  • Zum ausmalen: essie Blanc, P2 Love Agent, essence Iced Latte
  • 2 Schichten Lacura Super Gloss Topcoat




















Sonntag, 11. Februar 2018

#MYLUltraViolet

MoYou London hat mal wieder einen Nail Art Contest auf Instagram gestartet und da konnte ich es mir nicht nehmen lassen, auch eine Mani beizusteuern. Am liebsten würde ich noch eine machen, aber ich weiß noch nicht, ob ich das schaffe.
Na ja, dieses Mal geht es um die von Pantone bestimmte Farbe des Jahres Ultra Violet. Erlaubt sind alle möglichen Lilatöne plus Schwarz und Weiß.
Ich habe mich für eine Tribal Mani mit der Explorer 30 Stampingplatte entschieden und obwohl ich zuerst etwas ganz anderes geplant hatte, gefällt mir das Ergebnis jetzt richtig gut!
Ich habe abwechselnd essence With X's and O's und OPI Do you have this Color in Stock-holm? lackiert und die Muster mit Mundo de Unas White, Lilac und Fantasy gestampt. Zum Schluss habe ich noch alles schön mattiert mit dem P2 Scandalous Matte Nail Top Coat. Das gehört bei einer MoYou Mani schon fast dazu ^^



[Werbung – enthält PR-Samples]


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Rival de Loop Young Power Hardener
  • 2 Schichten essence With X's and O's *
  • 2 Schichten OPI Do you have this Color in Stock-holm?
  • Kaleidoscope Cuticle Defender
  • Mundo de Unas White, Lilac & Fantasy
  • MoYou London Explorer 30 Stampingplatte
  • Born Pretty Store Nail Art Liner
  • Born Pretty Store Clear Jelly Stamper
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat
  • 1 Schicht P2 Scandalous Matte Nail Top Coat















Mittwoch, 7. Februar 2018

China Glaze - Ski Collection - Frostbite

Es ist noch mal richtig eisig kalt geworden und da habe ich endlich mal einen Lack lackiert, der vom Namen her perfekt zum Wetter passt und schon ewig auf meiner Wunschliste stand: Frostbite von China Glaze!
Frostbite stammt aus der Ski Collection von 2007 (!!!), aber ich glaube, dass der Lack Teil des Sortiments geworden ist, da er noch bei vielen Händlern erhältlich ist.
Frostbite ist ein strahlendes Blau mit metallischem Finish, das keine Wünsche offen lässt. Ich liebe solche knalligen Blautöne einfach!
Ich habe hier drei dünne Schichten lackiert, weil er doch ein bisschen sheer war. Das kenne ich so nicht von China Glaze und möglicherweise liegt es daran, dass ich nur die Miniversion von dem Lack habe. Wie auch immer, drei Schichten kann ich durchaus noch verkraften und bei so einer tollen Farbe verzeihe ich das gerne ;-)



[Werbung]


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Rival de Loop Young Power Hardener
  • 3 Schichten Frostbite
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat



















Freitag, 2. Februar 2018

essie - Warm & Toasty Turtleneck

Heute zeige ich euch noch mal einen Lack, den ich schon Anfang Januar getragen habe. In letzter Zeit lerne ich meine essies wieder ein bisschen mehr zu schätzen und so kam Warm & Toasty Turtleneck auf meine Nägel. Der Lack stammt aus der Winterkollektion von 2013.
Die Farbe ist ein Flieder mit Grauanteil. Irgendwie hatte ich sie wärmer in Erinnerung und wenn ich mir Swatches von anderen anschaue, wirkt es auch so.
Ich finde die Qualität von essie ja durchaus eher durchwachsen, aber bei Warm & Toasty Turtleneck ist alles in bester Ordnung! Der Lack lässt sich angenehm lackieren und deckt in zwei Schichten. Und ich kann mich ja wirklich sehr für einen guten Cremelack begeistern ;-)



[Werbung]


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Rival de Loop Young Power Hardener
  • 2 Schichten Warm & Toasty Turtleneck
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat




















Mittwoch, 31. Januar 2018

Nail Art Favoriten 2017




Nachdem ich euch Anfang des Monats schon meine Nagellack Favoriten 2017 gezeigt habe, wollte ich euch meine Nail Art Favoriten 2017 unbedingt auch noch im Januar zeigen.
Denn gerade was Nail Art angeht war 2017 so ein aufregendes Jahr! Ich habe anlässlich meines fünften Bloggeburtstags meine erste kleine Challenge veranstaltet und ihr habt auch so tolle Manis dazu beigetragen <3
Ich hätte ja schon Lust, das dieses Jahr wieder zu machen ;-)
Außerdem habe ich im Juni eine Nail Art Challenge von MoYou London gewonnen, was ich bei all den talentierten Mädels da draußen niemals für möglich gehalten hätte.
Auch für die #glamnailschallenge habe ich viele Manis gepinselt. Ich muss mich ja immer mal dazu zwingen, etwas Anderes zu machen als Stamping, aber es ist eben meine liebste Nail Art Technik.
Von MoYou gab es im letzten Jahr auch wieder interessantere Stampingplatten als zuvor, oder kommt nur mir das so vor? Aber auch andere Marken wie Creative Shop Stamping, Lina Nail Art Supplies und Bundle Monster habe ich in diesem Jahr sehr ins Herz geschlossen.

Insgesamt war 2017 ein buntes, abwechslungsreiches Jahr. Ich hätte zwar zu einigen Anlässen gerne mehr Manis gemacht, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben ;-)


Durch einen Klick auf's Bild kommt ihr zum Originalpost ;-)


Montag, 22. Januar 2018

#glamnailschallengejan Pine Trees

Seit gestern steht bei der #glamnailschallengejan das Thema Pine Trees auf dem Plan und bei mir sind es eher Zweige anstelle von Bäumen geworden, aber ich mag die Mani allein farblich schon sehr <3
Aus Zeitgründen hatte ich mich entschieden, nur drei Akzentnägel mit Stamping Decals zu bedecken. Diese habe ich mit dem hellen Mint Kiko Jade Green lackiert und die restlichen Nägel mit dem dunklen Petrolton P2 Try some more. Die beiden Lacke harmonieren für meinen Geschmack ganz wunderbar miteinander!
Das Stampingmotiv stammt mal wieder von Creative Shop und zwar von der Stampingplatte 36. Ich liebe ja die etwas realistischeren und detailreichen Motive von dieser Marke sehr <3 Ich hoffe, euch gefällt es genauso gut wie mir!


[Werbung]


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Rival de Loop Young Power Hardener
  • 2 Schichten Kiko 345 Jade Green
  • 2 Schichten P2 Try some more
  • Kaleidoscope Cuticle Defender
  • Mundo de Unas Black
  • Creative Shop Stampingplatte 36
  • Born Pretty Store Clear Jelly Stamper
  • Born Pretty Store Nail Art Liner
  • Zum ausmalen: essie Don't Sweater it & Trend it up Pure Serenity 040
  • 2 Schichten Lacura Super Gloss Top Coat















Donnerstag, 18. Januar 2018

#glamnailschallengejan Polar Bear

Weiter geht es mit der #glamnailschallengejan, dieses Mal mit dem Thema Polar Bear. Ich habe mich für die Eisbärmama mit Baby von der Creative Shop Stampingplatte 37 entschieden. Die Eisberge sind von der selben Platte.
Als Hintergrund habe ich einen Gradient aus Manhattan Go Wild-er-ness und Peachella getupft, beide Lacke stammen aus der Rita Ora Chameleon Collection, die im letzten Frühling erhältlich war. Das Ganze habe ich dann noch schön mattiert mit dem P2 Scandalous Matte Nail Top Coat.
Die Mani ist eigentlich recht simpel, gefällt mir aber sehr gut. Ich muss mich wohl entschuldigen für die knallroten Lobsterfinger ^^ Es war einfach zu kalt, als ich Fotos gemacht habe, aber so ist der Winter eben.
 


[Werbung]


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Rival de Loop Young Power Hardener
  • 1 Schicht essie Blanc
  • Kaleidoscope Cuticle Defender
  • ebelin Präzisionsschwämmchen
  • Manhattan Go Wild-er-ness & Peachella 
  • Mundo de Unas Black
  • Creative Shop Stampingplatte 37
  • Born Pretty Store Clear Jelly Stamper
  • Born Pretty Store Nail Art Liner
  • 2 Schichten Lacura Super Gloss Top Coat
  • 1 Schicht P2 Scandalous Matte Nail Top Coat















Sonntag, 14. Januar 2018

essence - Holo Rainbow - 02 Holo-Maniac

Endlich komme ich mal dazu, euch den wunderbaren Holo-Maniac aus der Holo Rainbow Reihe von essence zu zeigen! Den Lack hatte ich vor Weihnachten schon zwei Mal getragen, konnte aber keine Fotos machen. Holo brauch einfach Sonnenschein, kein Kunstlicht ;-)
Ich bin total begeistert von dem Lack und will unbedingt noch die anderen aus der Reihe haben. Holo-Maniac besteht aus ganz viel Hologlitter in einer grünen Base. Er lässt sich trotz der enormen Glitterdichte leicht auftragen und trocknet ruckzuck durch. Mit zwei Schichten sind die Nägel komplett und schön gleichmäßig mit Glitter bedeckt.

 
[Werbung – alle erwähnten Produkte wurden von mir selbst gekauft]


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Rival de Loop Young Power Hardener
  • 2 Schichten Holo-Maniac
  • 2 Schichten Trend it up Ultra Quick Dry Top Coat



















Freitag, 12. Januar 2018

#glamnailschallengejan Winter Wonderland

Weiter geht's mit der #glamnailschallengejan! Das aktuelle Thema lautet Winter Wonderland. Das erste, was mir dabei in den Sinn kam, war wie schön die Bäume aussehen, wenn sie voller Schnee sind und dabei bin ich auch geblieben.
Es ist eine ganz simple Mani geworden. Zuerst habe ich Trend it up Double Volume & Shine 400 lackiert. Die Bäume habe ich mit Mundo de Unas White gestampt und mit dem dunklen Tannengrün Trend it up Double Volume & Shine 351 ausgefüllt. Das Motiv stammt von der Infinity Nails 111 Stampingplatte. Mit der Platte habe ich übrigens vor zwei Jahren meine ersten Stamping Decals überhaupt gemacht ;-)



[Werbung]


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht Rival de Loop Young Power Hardener
  • 2 Schichten Trend it up Double Volume & Shine 400
  • Mundo de Unas White
  • Infinity Nails 111 Stampingplatte
  • Born Pretty Store Clear Jelly Stamper
  • Born Pretty Store Nail Art Liner
  • Trend it up Double Volume & Shine 351
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat















Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...